Bildweberei Frosch, Textilkunst, Webkunst, Bildweben, Bildwebkurse Dänemark,Aeroe, Weben, Kunstpostkarten

Über Franziska

Franziska vor AteliereingangGeboren 1961 in Neumünster

1983-85 Handweberlehre an der Webschule Siegen /Gesellenprüfung

1985 3- monatiges Praktikum in der Bildwebwerkstatt von Alen Müller-Hellwig /Lübeck

1986 Beginn der selbständigen Arbeit in Berlin und Mitbegründerin der Ateliergemeinschaft Webkunst-Textil

2000 Umzug nach Dänemark/ Insel Ærø

Ausstellungen

    -1987-89 Verschiedene Gemeinschaftsausstellungen in Berlin

    -1988 Preis des Landes Berlin, Deutsche Bank Berlin

    -1990 Berliner Künstler, Riga/Lettland

    -Remise Berlin

    -1992 Textilbegegnungen Schweiz/Deutschland, Sindelfingen

    -Von Fröschen und anderen Prinzen Ernst Waldau-Theater, Bremen

    -1995 Bildweberei, Wenningsen

    -Blicke in eine andere Welt,Prignitz Museum , Havelberg

    -Form 95 Sonderschau der Herbstmesse Frankfurt/M

    -1997 Bilder und Bildteppiche, La Ventana, Berlin

    -Bildteppiche Trinitatiskirche, Berlin

    -Grassimesse, Leipzig

    -2001 Skovby/Ærø

    -2002 Dialog der Kulturen / Bad Pyrmont

    -2004 Duchfabrik, Esch-Sauer / Luxenburg

    -2005 Ø-Inspirationer, den lille Kunsthal/ Avernakø,DK mit Hanne Vedel

    -2006 Faaborg Rathaus/ DK

    -2007 Textilmuseum " Die Scheune" / Nettetal

Dame im ZurmPreise

    1988 Preis des Landes Berlin Annerkennungspreis

Veröffentlichungen

    1995 Fiberart Design Book 5, USA

    1999 Fiberart Design Book 6, USA

    2004 Fiberart Design Book 7, USA

Nach meiner Lehre arbeitete ich 3 Monate in der Bildwebwerkstatt von Alen Müller- Hellwig in Lübeck, da ich das Bildweben besonders gerne mochte, aber in der Ausbildung kaum gelernt habe.

Danach habe ich in Berlin mit verschiedenen Frauen aus dem Textilbereich eine Fabriketage gemietet, die Ateliergemeinschaft Webkunst-Textil eV. gegründet und dort eine Werksatt mit Ausstellungsraum eingerichtet.

Das war für den Anfang schon sehr gut. Dort haben wir unsere Erfahrungen mit Ausstellungen, Märkten und Messen gemacht und uns gegenseitig ganz schön viel Mut machen können um weiterzumachen, denn war das war keine leichte Sache.

Anfangs habe ich noch, parallel zu Bildern, Stoffe gewebt und eine Freundin nähte Kleidung daraus.

1990 bin ich dort ausgezogen und habe seitdem in einer eigenen Werkstatt gearbeitet und mich auf Bildteppiche spezialisiert .

Ab dann ging es langsam langsam bergauf und die Übung den Mut zu behalten und viel Nebenjobs zu machen um die Miete zu bezahlen, hatte sich gelohnt. Irgendwann fingen die Leute dann auch wirklich an meine Bilder zu kaufen.

Träume auf der BühnenkanteSeit dem Herbst 2000 habe ich nun meinen Lebensmittelpunkt nach Dänemark auf die wunderschöne Insel Ærø verlegt und gehe von hieraus, vorwiegend noch in Deutschland, auf Messen und Ausstellungen.

FroschlogoHOME